Craniosacral Therapie


Stille-die bewegt!
In der Craniosacral Therapie geschieht nur äusserlich scheinbar “nichts”. Mit fein geschulten Händen erspürt der Therapeut den Zustand und die Beweglichkeit der Körpergewebe sowie verschiedener Körperrhythmen.
Craniosacral Therapie gleicht einer liebevollen Einladung an Körper und Seele, von innen heraus wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
Dabei begeistert mich die Erfahrung einer intelligenten Instanz in jedem von uns immer wieder, welche unablässig Richtung Gesundheit arbeitet.
In der Craniosacral Therapie geht es nun darum, diesen inneren roten Faden der Gesundheit aufzugreifen und die nötigen Bedingungen zu seiner Entfaltung bereit zu stellen.

Wo die Craniosacral Therapie erfolgreich eingesetzt wird:

  • Zur Unterstützung der Rehabilitation nach Unfällen, Operationen und Krankheiten
  • Bei Schmerzen am Bewegungsapparat, u.a. bei Rücken-und Kopfschmerzen, Migräne, Kieferproblemen, Schleudertrauma, Tinnitus
  • Zur physischen und psychischen Unterstützung bei:
    Erschöpfungszuständen
    Depressionen
    Schlafproblemen
    Trauma
    Stresserkrankungen und Burn-Out
    belastenden Lebenssituationen
  • Zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems und der körpereigenen Ressourcen
  • Zur Begleitung von Mutter und Kind vor und nach der Geburt
  • Babys, Kinder und Erwachsene:
    Zur Unterstützung nach schwierigen Geburtsprozessen, bei pränatalen Themen, Schädelasymmetrien, Schiefhals sowie als Begleitbehandlung bei Zahn-und Kieferregulationen


Für weitere Informationen zur Wirkungsweise und Geschichte der Craniosacral Therapie besuchen Sie bitte folgenden Link:

Craniosacral Therapie - geprüft und anerkannt
www.craniosuisse.ch