Biosynthese


Die Biosynthese-Körperarbeit ist ein ressourcenorientierter, lebensbejahender Weg, gleich einer Reise zum Kern des eigenen Daseins!

Biosynthese heisst „Integration des Lebens“, was bedeutet, dass diese Therapieform die Verbundenheit von Körper, Geist und Seele auf ganzheitliche Weise fördert.

Grundlage meiner Arbeit ist die Tatsache, dass alle unsere Lebenserfahrungen von Beginn an in unseren Körperzellen gespeichert werden. Wir alle haben auch schmerzliche Erfahrungen gemacht, die häufig bestimmte Verhaltensmuster oder Abwehrmechanismen hervorrufen. Glücklicherweise behalten wir dennoch lebenslang die Möglichkeit, einen neuen Umgang mit unserer Geschichte zu finden und Belastendes schrittweise loszulassen.

Mit einfachen Wahrnehmungsübungen lernen Sie, die Türe zu Ihrem inneren Körpergeschehen zu öffnen. Hierbei können Bilder, Emotionen oder Bewegungsimpulse auftauchen, die wir willkommen heissen und als Ist-Zustand anerkennen. Dies ist der erste Schritt Richtung Veränderung, welche sich aus Ihrem Körperwissen heraus entwickelt und die ich achtsam mit Worten und/oder Berührung begleite.


Folgende Themen eignen sich unter anderem für die Biosynthese-Körperarbeit

  • pränatale und präverbale Themen, also aus einer frühen Entwicklungszeit, wo wir noch keine Worte hatten für unser Erleben
  • innere und äussere Konfliktsituationen im Leben
  • Trauma, Ängste
  • innere Ambivalenz
  • Stresserkrankungen
  • Psychosomatische Symptome
  • Trauerarbeit
  • Persönliche Entwicklung und das Lösen von hinderlichen Verhaltens-und Glaubensmustern


Link: www.biosynthesis.org